AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Anwendbarkeit der AGB

Die AGB regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen Herta Gstir, Heino Schulz in Kooperation (nachfolgend H|H Meditationsgeheimnis genannt) und dem Kunden als Vertrag im Sinne des erworbenen Produktes, soweit zwischen den Vertragsparteien abweichendes nicht schriftlich vereinbart wurde.

 

  • 2 Vertragsschluss

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde persönlich, telefonisch, per Email oder auf einer unserer Internetseiten einen Termin vereinbart oder einen Kurs/Einzelsitzung gebucht hat.

H|H Meditationsgeheimnis ist berechtigt Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

  • 3 Inhalt und Zweck des Vertrages.

Der Tätigkeitsschwerpunkt  von H|H Meditationsgeheimnis liegt in der Ausbildung/Schulung, Gesundheitsprävention, Geist- und Selbstheilung. Keinesfalls werden Heilungsversprechen abgegeben. Die Resultate, die Sie erzielen werden, hängen von Ihrem persönlichen Einsatz und Ihrer Bereitschaft ab, das Gelernte auch umzusetzen. Da wir Ihr Motiv und Ihren Einsatzwillen nicht kennen, können wir keine Resultate garantieren.
Die meditative- und energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie). Ich erhalte ausnahmslos eine meditative- und energetische Schulung für Körper, Geist und Seele. Dementsprechend stellt die meditative- und energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotene Tätigkeit nicht die Dienste eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzt. Unsere Tätigkeit als Kinesiologin, Resilienz Trainerin, Hypnotiseur grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes oder des Heilpraktikers ab, indem keine Diagnosen gestellt sowie Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden keine Leiden mit medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht.  Sollten Sie z. Zt. wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorherige Besprechung mit Ihrem Arzt.

 

 

  • 4 Absage, Stornierungsgebühr, Ausfall, Garantien

Terminvereinbarungen und gebuchte Kurse sind ausschließlich für den angemeldeten Kunden reserviert.

Werden die Produkte aus der Kategorie Einzelsitzungen innerhalb der 72 Std. vor Terminbeginn vom Kunden abgesagt, wird der Termin, die Schulung zu 100% in Rechnung gestellt. Vor den 72 Stunden können Sie einen neuen Termin vereinbaren.

Gutscheine sind von der Rückerstattung des Gutscheinwertes selbstverständlich ausgeschlossen.

Werden die Produkte aus der Kategorie Achtsamkeitskurse und Meditationskurse nicht 6 Wochen vor Terminbeginn schriftlich abgesagt, wird der Kurs zu 100 % in Rechnung gestellt. Vor den 6 Wochen können Sie sich einen anderen Kurs in der gleichen Güte in den nächsten 12 Monaten aussuchen.

Gutscheine sind von der Rückerstattung des Gutscheinwertes selbstverständlich ausgeschlossen.

Sollte H|H Meditationsgeheimnis aus innerbetrieblichen Gründen einen Termin oder einen Kurs absagen müssen, so kann diese für evtl. entstandene Kosten nicht haftbar gemacht werden. Zahlungen werden auf Wunsch des Kunden selbstverständlich in voller Höhe der Einzelsitzung, bzw. des Kurses zurückerstattet.

Eine Terminabsage seitens H|H Meditationsgeheimnis kann per E-Mail, telefonisch oder postalisch erfolgen.

Der Kunde hat keinen Regressanspruch gegenüber H|H Meditationsgeheimnis wenn eine Termin- oder Kursabsage den Kunden nicht rechtzeitig erreicht.

Ein Regressanspruch seitens des Kursteilnehmers besteht ebenso nicht wenn H|H Meditationsgeheimnis für den gebuchten Kurs eine/n andere/n Trainer/Coach einsetzt.

 

  • 5 Anspruch

Es besteht kein vertraglicher Anspruch auf eine bestimmte H|H Technik, Meditationslehre und Kinesiologie Sitzung. Die Vorgehensweise bleibt H|H Meditationsgeheimnis überlassen.

 

  • 6 Urheberrecht

Sämtliche Internet Inhalte (H|H Meditationsgeheimnis) und die zur Verfügung gestellten Materialien und CDs /MP3s (digital, schriftlich, Audio oder Video) unterliegen – soweit nicht anders gekennzeichnet – dem Urheberrecht von H|H Meditationsgeheimnis. Eine Weiterverwendung, Reproduktion, Verleih, Weitergabe – egal welcher Art, auch auszugsweise erfordert die schriftliche Einverständniserklärung durch H|H Meditationsgeheimnis.

 

  • 7 Dienstleistungen von Drittanbietern

H|H Meditationsgeheimnis haftet nicht für die Vermittlung von Kontakten sowie Kontakten zu Drittanbietern, H|H Meditationsgeheimnis haftet ausdrücklich auch nicht für Kontakte, die durch H|H Meditationsgeheimnis zu Stande gekommen sind.

 

  • 8 Höhere Gewalt

„Kann der Kurs/Einzelsitzung aufgrund höherer Gewalt, insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, und/oder des Verdachts der Durchführung von Anschlägen, Attentaten, Geiselnahmen, Krieg, Unruhe, Bürgerkrieg, Revolution, Terrorismus, Sabotage, Streiks, Pandemie nicht durchgeführt werden, ist H|H Meditationsgeheimnis nicht zur Durchführung des Kurses/Einzelsitzung verpflichtet. H|H Meditationsgeheimnis übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendung jedweder Art im Zusammenhang mit dem Produktkauf. Insbesondere werden auch keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet.“

  • 9 Widerrufsbelehrung

(1)  Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Absatz (2a und 2b) geregelt. In Absatz (3) findet sich ein Muster- Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns H|H Meditationsgeheimnis, persönlich haftende Partner in Kooperation (Heino Schulz, Herta Gstir): H|H Meditationsgeheimnis, Tramsweg 33, 6551 Zams, Österreich, Telefon: +43 650 9065932, info@meditationsgeheimnis.com mittels einer eindeutigen Erklärung (zB. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(2a) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen und Online-Kursen. Wünscht der Kunde im Rahmen von Online-Kursen sofortige Leistung durch den Anbieter, hat er schriftlich zu erklären, dass er auf sein Widerrufsrecht verzichtet. Andernfalls wird die Leistung erst zwei Wochen nach Vertragsschluss erbracht.

(2b) Dem Kurs- und Einzelsitzungsteilnehmer steht kein gesetzliches und kein individualvertragliches Widerrufsrecht zu. Das Widerrufsrecht besteht insbesondere nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Hierunter fallen die Kurse/Einzelsitzungen von H|H Meditationsgeheimnis. Jede Buchung ist damit verbindlich. Jed Bestellung von Kursen/Einzelsitzungen (digital oder in Präsenz) ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung des bestellten Produkts.

(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An [H|H Meditationsgeheimnis, Tramsweg 33, 6551 Zams, Österreich, Telefon: +43 650 9065932, info@meditationsgeheimnis.com]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

  • 10 Salvatorische Klausel

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, treten an die Stelle der unwirksamen Vereinbarung(en) rechtsgültige Vereinbarungen, die der/den unwirksamen von der Bedeutung her am Nächsten kommen.

 

  • 11 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist für Herta Gstir Zams/Tirol/Österreich und für Heino Schulz Hallbergmoss/Bayern/Deutschland.